× Diese Auflistung ist abgelaufen

Brieftauben-International "ARAMIS und seine legendären Kinder (2845730)

Zuchttauben der Extraklasse!!!

verbleibende Zeit   163 Tage, 10:21:35
Objekt Bild
Senden Sie eine Nachricht oder Frage an die Auflistung Poster:*
Ablaufdatum
Datum der Veröffentlichung
Veröffentlicht von   EV21
  44
Beobachten 2 Weitere Objekte anzeigen
Beschreibung

Herzlich Willkommen-Liebe Sportfreunde!

                

Am 03.01.2015 verstarb plötzlich und unerwartet der Sportfreund und Friseurmeister Anton Denker im Alter von 78 Jahren. Seit seinem 12. Lebensjahr widmete Anton sich unserem schönen Hobby. Im kleinen Städtchen Heiden , das bei Borken im Münsterland liegt, war Anton Denker zuhause. Als Mitglied im Verein „3245“ – Eilbote reiste er in der RV Heiden , welche die Reiserichtung Süd-Ost beschickt. Als Zucht- und Stammvogel des Schlages Anton Denker kann ohne Zweifel der "Aramis" und “Der Regional 333“ genannt werden. Kinder und Enkelkinder fliegen von 2007 bis 2017 insgesamt 80 x den 1.Konkurs. Dass ein starker Taubenstamm einen solchen Aderlass verkraftet, belegen die Leistungen der Denker-Tauben in den letzten Jahren. Heute befindet sich der "Aramis" bei Martin Focke in einer Zuchtbox an einem sicheren Überwachten diskreten Ort, wo er das Blut des Wittenbuik wieder zurück führen möchte. Auch die abgebenen Kinder des "Aramis", "Apollo"-3 x 1.Konkurs und "Apollo II"- 4 x 1.Konkurs sorgten auf diesen Schlägen für hervorragende Nachzucht. Diese derart überragenden Leistungen zeigen das enorme Potential der Zucht- und Reisetauben von Anton Denker. Die Basis dieses außergewöhnlich leistungsstarken Stammes bilden die Gaby Vandenabeele (B)-Tauben der Linie "Wittenbuik", die Anton Denker im Jahre 2004 von Toni van Ravenstein bekam. Passer zu den Vandenabeele-Tauben wurden die Linien des "Ringlose", "Beatrixdoffer" und "330"von Günter Prange.In den letzten Jahren wurde durch gezielte aber wenige Zukäufe das Blut der Basis immer wieder aufgefrischt. So wurden z.B. Tauben der Linie Leo Heremans (B) über den Züchter Dirk Schroll hinzugeholt, zu dem ein sehr freundschaftliches Verhältnis bestand. Nach dem plötzlichen Tod von Anton Denker hat sich die Familie Denker entschlossen, den gesamten Taubenbestand ohne Ausnahme zu verkaufen, außer "Der Regional 333" blieb zur Erinnerung bei seiner Ehefrau Waltraud Denker.

Alle sprechen von Ihnen- bei uns sitzen Sie!!!

Top Kinder “Aramis“ “Apollo“ Söhne u. Schwestern

Top Original Gaby u. Ilse Vandenabeele

Top Paul-Heinz Wesjohann “Hurrican“

Top Franz De Laet&Zn (B)Tochter Babette (12x1 Konkurs)

Top Hans-Paul Eßer Tochter „Golden Lady“

Top Originale Prange/Borker Hubert der Filialschlag

Top Hartmut Will “Willy Sohn 864“

Top Dirk van Dyck, Peter Janssen, Heinz Hilleke,

        Klaus Geraldy, Rudi Diels “Gouthantje“ u.a.

Info@Brieftauben-International.de

www.Brieftauben-International.de

Sperberweg 6

D-26169 Friesoythe

Tel.: 0171/8350001

Fax: 04495 / 6997-28

Es gibt keine Fragen für diese Auktion.